Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jeder Kursanmeldung zur Anwendung.

 

Vergabe der Kursplätze

Alle Teilnehmer der laufenden Kurse erhalten bis 2 Wochen vor Kursende die Gelegenheit, sich für den folgenden Kurs einzuschreiben, wobei Wünsche für eine Umteilung bestmöglich berücksichtigt werden. Anschliessend werden frei gewordene Plätze durch Aquafit-Cham GmbH im freien Ermessen vergeben. Aquafit-Cham GmbH führt eine Warteliste. Aquafit-Cham GmbH kann den Besuch eines Einführungskurses zur Bedingung machen.

Zahlung des Kursgeldes

Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von Aquafit-Cham GmbH eine Rechnung, welche Kursleitung, Kursdaten und Kurszeit ausweist. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Bezahlung des Kursgeldes berechtigt Sie zur Teilnahme am Kurs. Der Hallenbadeintritt ist im Kursgeld nicht inbegriffen.

Kursorganisation

Fällt eine Kursleitung aus, kann Aquafit-Cham GmbH einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Absage von Kursen

Aquafit-Cham GmbH kann einen Kurs absagen, wenn eine minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht wird oder der Kursort nicht zur Verfügung steht. In diesem Fall erstattet Aquafit-Cham GmbH das ganze Kursgeld zurück.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Abmeldungen, Nichterscheinen

Die Anmeldung zu einem Kurs ist verbindlich. Abmeldungen bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn sind kostenlos möglich, bei Abmeldungen bis zum 1. Kurstag wird eine Grundgebühr von CHF 50.- verrechnet. Bei späteren Abmeldungen ist das ganze Kursgeld geschuldet.

Versäumte Lektionen

Kursgeld-Rückerstattungen und/oder Gutschriften aufgrund von versäumten Lektionen sind (auch mit Arztzeugnis) nicht möglich. Versäumte Lektionen können in Absprache mit dem Büro von Aquafit-Cham GmbH innerhalb der betreffenden Kursperiode vor- oder nachgeholt werden. Aquafit-Cham GmbH gibt in der 1. Kurswoche die Möglichkeiten zum Vor- und Nachholen bekannt. Versäumte Lektionen dürfen nicht durch "Stellvertreter" besucht werden. Schwangere Frauen (ab 5. Monat) sowie Teilnehmer mit unregelmässigen Arbeitszeiten können mit Aquafit-Cham GmbH vor Kursbeginn Kontakt aufnehmen.

Kursbestätigung

Am Ende eines Kurses erhalten alle Teilnehmer eine Kursbestätigung (Qualitopblatt) mit aufgedruckter Zahlungsquittung, sofern die von den Krankenkassen geforderte Minimalzahl von Lektionen besucht wurde. Es liegt in der Verantwortung der Teilnehmer, mit diesem Qualitopblatt bei ihrer Krankenkasse eine Rückerstattung geltend zu machen und hängt vom Leistungsumfang der jeweiligen Krankenkasse ab.

Versicherung, Haftung

Für alle von Aquafit-Cham GmbH organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Teilnehmer mit gesundheitlichen Problemen sind insbesondere für das Einholen einer ärztlichen Tauglichkeitsbescheinigung vor Kursbeginn verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Aquafit-Cham GmbH nicht haftbar gemacht werden. Alle weiteren Ansprüche werden ausdrücklich wegbedungen.

Kursausschluss

Aquafit-Cham GmbH behält sich vor, einen oder mehrere Teilnehmer aus einem Kurs begründet auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld anteilsmässig rückerstattet.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit Aquafit-Cham GmbH ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Cham.

Cham, 01.01.2016